Elpe / Steinmarkskopf

170 Höhenmeter, hohe Windsicherheit und gemütliches Ambiente in der Elper-Hütte machen dieses Traditionsfluggelände besonders interessant.

Der Hang eignet sich bestens für die ersten Alleinflüge und natürlich auch zur Höhenflugschulung. Direkt am Hang befindet sich die gemütliche Elpe-Hütte mit der Flugschule. Hier ist der Treffpunkt zur Theorie- und Praxisausbildung.

Flugsport-Infos Elpe / Steinmarkskopf

Fluggebiet Sauerland Winterberg - Elpe
Lage In der Liemecke 3, 59939 Elpe/Olsberg, Nordrheinwestfalen
Koordinaten N51°16'14.124" E8°26'26.808"
Startrichtung O/NO/SO
Höhendifferenz 0 - 170m
Parken Direkt am Hang, bei der Flugschule
Start Oben und aus dem gesamten Hangbereich
Fliegen Ideal geeignet für den Start der Pilotenkarriere - vom ersten Aufziehen bis zum Höhenflug! Die Schulung hat Vorrang.
Landen auf dem großen Landeplatz an der Flugschule
Meteo Die Geländebeschaffenheit ermöglicht überdurchschnittlich viele Flüge
Nutzung Schulung und FlyCard-Inhaber frei; Papillon-Clubmitglieder und Papillon Flugschulkunden sind zum Üben eingeladen.
Kontakt Papillon Flugschulen Hochsauerland, Tel. 02983 - 9 74 05 33, www.flugschulen-sauerland.de

Sauerland FlyCard

Zum Fliegen an diesem Hang benötigen Gastpiloten die Papillon FlyCard. Diese berechtigt zur Nutzung der Papillon-Fluggebiete Elpe, Wirmighausen und Stormbruch.

Flycard Preise
Papillon FlyCard Sauerland Preis
Papillon FlyCard – 2 Tage 10 €
Papillon FlyCard – Saisonkarte für Papillon-Clubmitglieder,
-Kunden und/oder Mitglieder des SauerlandAir e.V.
30 €
Papillon FlyCard – Saisonkarte für Gäste 50 €