Paragliding-Worldcup der Punktlander im Sauerland 2014

Winterberg/Elpe. Vom 7. bis 9. Juni kämpft die Weltelite im Punktlanden beim Paragliding-Accuracy-Worldcup um die besten Plätze.

Mehr als 70 Piloten aus der ganzen Welt nehmen an den diesjährigen Meisterschaften teil. Die Teilnehmer aus aller Welt sammeln hier wichtige Punkte für das Finale des Wettbewerbes.

Die Veranstaltung findet erstmalig am erweiterten Standort im Sauerland statt. Im Rahmen der Veranstaltung läuft auch die Eröffnungsfeier des neuen Flugcenters im Sauerland.Papillon Paragliding konnte mit der Flugschule Sauerland viele Sponsoren für den Standort motivieren und gewinnen.

Der Worldcup ist auch die Deutsche Meisterschaft. Die drei besten Deutschen werden zum Deutschen Meister gekürt.

Matjaž Feraric
Matjaž Feraric

Favoriten in dieser Disziplin sind der 51-jährige Matjaž Feraric (Bild) und der ebenfalls aus Slowenien stammende Matjaž Sluga (39). Die beiden führen die Weltrangliste an.

Bester Deutscher ist der vielfache Hessenmeister und Papillon-Flugschulleiter Andreas Schubert von der Wasserkuppe.

Zuletzt verfehlte er im Trikot der Deutschen Olympia-Nationalmannschaft auf den Worldgames in Kolumbien (FAI-Weltmeisterschaft) nur knapp die Bronzemedaille.

So nimmst du teil

Interessenten für den Wettkampf können sich per Mail an pgawc@papillon.de anmelden.

Bei der Anmeldung sind unbedingt folgenden Angaben zu machen:

  • Name, Vorname
  • vollständige Adresse
  • Telefonnummer (Festnetz und Handy)
  • E-Mail Adresse
  • Gleitschirm (Hersteller und Typ)
  • für ausländische Teilnehmer den Ankunftsflughafen
  • für ausländische Teilnehmer die Anzahl der Tage, für die ein Hotel benötigt wird
  • beste bisher erreichte Ergebnisse

Ablauf

  • 07.06.2014: ab 9 Uhr erstes Treffen in der Flugschule Sauerland mit anschließenden ersten Trainingsflügen
  • 08.06.2014: Wettkampftag
  • 09.06.2014: Ausweich-Wettkampftag mit anschließender Siegerehrung und Presse

Startgebühr 50 €
Klassen: Einzel, Frauen, Team

Preise:

  • 1. Platz Einzel: 500 € + Pokal + Medaille + EN-A Gleitschirm
  • 2. Platz Einzel: 300 € + Rettung Kreuzkappe
  • 3. Platz Einzel: 200 € + Medaille

  • 1. Platz Frauen: 300 € + Pokal + Medaille
  • 2. Platz Frauen: Medaille
  • 3. Platz Frauen: Medaille

  • 1. Platz Team: Pokal + 4 Medaillen
  • 2. Platz Team: 4 Medaillen
  • 3. Platz Team: 4 Medaillen

Auf den besten deutschen Piloten wartet ein Pokal!

Weitere Details zur Veranstaltung folgen in Kürze oder können per Mail an pgawc@papillon.de erfragt werden.

Wettkampfplätze:

Zusätzliche Informationen

Rahmenprogramm

  • Live Bands
  • Open Air
  • Schnupperkurse
  • Tandemflüge
  • Schirm- und Gurtzeug Testmöglichkeiten

Offizielle Webseite:

Anfahrt:

Vortrag von Armin Harich, Streckenflug-Rekordler

Armin Harich

Am Sonntag, 8. Juni referiert Skywalk-Entwickler und Streckenflug-Rekordler Armin Harich über das Thema "Streckenfliegen im Flachland."

Anhand seines Videomaterials aus vielen Flügen erläutert Armin, wie man sicherer, höher und weiter fliegen kann. Armin hatte zuletzt durch seinen 302km- Rekordflug auf sich aufmerksam gemacht.

Zusatz-Veranstaltung: Mike Küng Groundhandlingseminar

Weltrekordler und Extremsportler Mike Küng bietet im Rahmen des PGAWC ein zusätzliches, zweitägiges Groundhandling-Seminar im Sauerland an.

Nutze die Chance und erlerne perfektes Groundhandling vom "Meister der Schirmbeherrschung" persönlich! Begrenzte Teilnehmerzahl, wir empfehlen frühzeitige Anmeldung.

Zusätzliche Informationen

Ausrichter:

  • Papillon GmbH & Co KG
  • Event Director: Boris Kiauka
  • Event Manager: Frank Degenkolb
  • Event Judge: Boris Kiauka
  • Chief Judge: NN

Flughäfen in der Nähe:

  • Düsseldorf
  • Köln
  • Frankfurt am Main

Unterkunft: