Webcam Flugschule Sauerland, Elpe

Standort: Papillon Flugschule Winterberg/Elpe, Hochsauerland
Blickrichtung: von der Flugschule in Richtung Westen, zum Flug- und Übungshang
Aktualisierung: tagsüber alle 10 Minuten
Webcam Papillon Paragliding Hochsauerland - Elpe
Großansicht...
Weitere Bilder
Flugwetterprognose vom 22. Juni 2017 Mittelgebirge

Freitag, 23.6.: in den Frühstunden überquert eine markankte Kaltfront Deutschland. Es wird wieder kühler. Der Wind dreht auf West, ist moderat und frischt in Thermiken viel stärker auf als zuletzt in der heißen Luft. Ob es zum Thermik- und Streckenfliegen gut geht wird sich morgen am Startplatz zeigen. Auch wenn das Wolkenbild einladend wirkt, bleibt der Wind wahrscheinlich etwas zu stark.

Samstag: Auch der Samstag sieht in der Mitte recht brauchbar aus: Thermisch aktive Luft gerät unter schwachem Hochdruckeinfluss. Der Grundwind ist aber recht hoch und möglicherweise zum Fliegen ganz knapp zu stark. Nur die Früh- und Abendstunden sind zum Gleitschirmfliegen geeignet.

Sonntag: Eine neue Kaltfront überquert Deutschland. Der Tag ist häufig bedeckt mit einzelnen Regenfällen. Bei Sonnenschein entstehen sofort wieder Thermiken mit kräftigen Quellwolken.

Auch der Sonntag wird vermutlich nur in den Früh- und Abendstunden fliegbar sein. Aufgrund des Tiefdruckeinflusses kann ich eine exaktere Prognose derzeit leider noch nicht abgeben.

Thermiktipp!
Gestern bin ich am Startplatz gefragt worden, ob der Wind an der Abtsrodaer Kuppe in der Rhön nur thermisch sei. Ich antwortete, dass schon deutlicher Nordwestwind wehen würde. Auch die Windräder drehten sich.

Jedenfalls sind wir in den vergangenen heißen Tagen jeden Tag zum Fliegen am Hang gewesen. Hoch kam immer jemand, aber dazu bedarf es auch einer gewissen Portion Glück, im richtigen Moment in die schwache Thermik hineinzufliegen und sie dann beharrlich auszudrehen. In der heißen Luft haben die meisten Thermiken von unten raus schwache Steigwerte.

In den kommenden Tagen wird das dann wieder ganz anders sein. Stärkerer Grundwind und kühle Luft machen es zwar wieder einfacher zum Obenbleiben, aber auch wieder wesentlich sportlicher in der Luft.

Andreas Schubert, Papillon Paragliding

Nordalpen

Freitag: Die Hitzewelle hält an und der Wind weht im Hochgebirge lebhaft aus Nordwestlicher Richtung. Am Vormittag ergeben sich noch gute Flugbedingungen. Am Nachmittag wird der Wind durch die Kombination aus regionalen Talwind und dem starken Höhenwind kräftig. Aufgrund des starken Höhenwindes ist die Gewittergefahr gering.

Samstag: Der Höhenwind von Freitag verliert an Stärke, jedoch bleibt es weiterhin heiß. Durch den schwächeren Höhenwind steigt die Gewittergefahr, welche jedoch vereinzelt heftig ausfallen können. Am Vormittag finden sowohl Anfänger als auch Könner ihren Spaß. Am Nachmittag ist mit guter Thermik, welche teilweise durch Überentwicklungen gestört wird, zu rechnen.

Sonntag: Der Ausläufer einer Kaltfront erreicht am Sonntagmittag die Nordalpen. Die Temperaturen gehen zurück und dadurch gehen Schauer und Gewitter nieder.

Südalpen

Freitag: Am Wetter der letzten Tage ändert sich wenig. Der Hochdruckeinfluss bleibt uns erhalten und am Nachmittag sind Wärmegewitter möglich. Der Wind kommt in der Höhe aus Nordwesten. Die Talwindsysteme sind aufgrund der geringen Überregionalen Luftdruckgegensätze stark.

Samstag: Am 24.6, dem "Weltkaiserschmarrntag" verläuft das Wetter ähnlich wie am Freitag. Nordwestlicher Höhenwind und Wärmegewitter am Nachmittag können ruhigen Gleitflüge und gute Anfängerthermik am späten Vormittag nicht stören. Am Nachmittag werden die Talwinde wieder kräftig. Besser könnte ein gelungener Flugtag nicht enden als mit einem Kaiserschmarrn mit Apfelmus.

Sonntag: Auf der Wetter begünstigten Alpensüdseite sorgt die Kaltfront auf der Alpennordseite nur für eine kurze Änderung des Wetters. Die Temperaturen gehen zurück und es kann mit dem ein oder anderen Schauer gerechnet werden. Kurzzeitig kann in Alpenhauptkammnähe Nordföhn zum Thema werden.

Daniel Naschberger, Skyperformance Trainer, Meteorologe BSc

Windfinder Winterberg

Webcams Lüsen / Südtirol

Die Webcambilder am Tulperhof und am Plansoler-Hof zeigen den Blick auf Start- und Landeplatz, die Plose, Lüsen und den Peitlerkofel.

Webcam Luesen TulperhofWebcam Tulperhof Webcam Plansoler Hof LuesenWebcam Plansolerhof

Weitere Webcam-Bilder

Webcam Tulperhof
Webcam Plansolerhof

Thermikprognose

Cumulus-Wolkenbasis-Vorhersage

...für heute, 14 Uhr

Cumulusbasis Vorhersage Deutschland heute 14 Uhr.
Cumulus-Wolkenbasis in [m]
Vorhersage Steigwerte thermisch in Deutschland für heute 14 Uhr.
Thermikstärke in [cm/sec]

...für heute, 17 Uhr

Cumulusbasis Vorhersage Deutschland heute 14 Uhr.
Cumulus-Wolkenbasis in [m]
Vorhersage Steigwerte thermisch in Deutschland für heute 14 Uhr.
Thermikstärke in [cm/sec]

...für morgen, 14 Uhr

Cumulusbasis Vorhersage Deutschland heute 14 Uhr.
Cumulus-Wolkenbasis in [m]
Vorhersage Steigwerte thermisch in Deutschland für heute 14 Uhr.
Thermikstärke in [cm/sec]

Das Vorhersagesystem "Boundary Layer Information Prediction MAP" (kurz: BLIPMAP) wurde von Dr. John W. (Jack) Glendening ("DrJack"), einem Meteorologen und Segelflieger entwickelt.

Für die hier gezeigten Karten hat der Meteorologe Hendrik Hoeth eigene Modellrechnungen erzeugt. Vielen Dank!