Feedback zu Gleitschirm-Kombikursen

Annette zum Kombikurs EKW33.20:
Viel gelernt und verbessert...

Danke für die zwei tollen Flugtage!

Viel gelernt und verbessert, die ganze Zeit zu 100% sicher gefühlt und mit der Gruppe und Reinhold und Manu als Fluglehrer auch sehr viel Spaß gehabt.

- Annette

Kristina zum Kombikurs EK29.20:
...sehr kompetent und authentisch.

Vielen Dank, liebes Papillon-Team, für eine tolle Flugwoche in Elpe.

Ihr habt uns alle sicher in die Luft und zurück auf den Boden gebracht.

Das Team empfand ich als sehr kompetent und authentisch.

Es hat Spaß gemacht mit euch abzuheben. Ich komme ganz sicher wieder!

- Kristina

Daniel zum Kombikurs EK24.20:
...rundum tadellos!

Der Kombikurs in Elpe war rundum tadellos!
Micha hat die Theorie wirklich sehr gut vermittelt und ist auf alle Fragen detailliert eingegangen.

Nochmal ein dickes Lob an dieser Stelle. Auch die praktischen Einheiten ließen keinerlei Wünsche offen.

An dieser Stelle auch an Britta und Manu ein dickes Dankeschön!

Man hat sich die ganze Woche über bei euch sehr willkommen und wohl gefühlt.

Macht weiter so :-)

- Daniel

Michaela zum Kombikurs EK20.24:
...ein berauschendes Gefühl von Freiheit...

Paragliding: ein berauschendes Gefühl von Freiheit und purer Lebensfreude gepaart mit Ehrfurcht vor der Natur.

Die Erkenntnis, dass es sich wundervoll anfühlt im Einklang mit der Natur zu sein!

- Michaela

Peter zum Kombikurs EWK23.20:
Tolles Team, macht Lust auf mehr

Anstrengende aber Lehrreiche Woche.

Tolles Team, macht Lust auf mehr.

- Peter

Martin zum Kombikurs EKW23.20:
..uneingeschränkt zu empfehlen

Der Kombikurs bei Papillion ist uneingeschränkt zu empfehlen.

Sowohl Sicherheit und Teamgeist als auch die individuelle Betreuung ermöglichen einen guten Einstieg in den Sport.

- Martin

Christian zum Kombikurs EK40.19:
..das Verlangen, mit diesem Sport auf jeden Fall weiter zu machen

Der Kombikurs in Elpe mit Britta, Manuel, Manfred und Hans hat mir sehr gut gefallen.

Nach einer netten Begrüssung ging es direkt mit den theoretischen Grundlagen los. Alle Fluglehrer haben ihr Bestes gegeben, um uns alles Notwendige - und auch mehr - über das Fliegen beizubringen. Leider gab es eine - entscheidende - Sache, die nicht in ihrer Kompetenz lag (obwohl ich sicher bin, dass sie auch diese Kompetenz irgendwann in den Griff bekommen ;-) : Das Wetter... Die gesamte Woche waren die Wetterbedingungen mehr als übel. Aber das konnten die vier wirklich nicht beeinflussen...

Vielmehr haben sie alles, aber auch alles getan, um uns zumindest immer, wenn es irgenwie möglich und vor allem sicher war, Flugpraxis zu ermöglichen. In Anbetracht dieser unmöglichen Wetterbedingungen bin ich mit meinem persönlichen Ergebnis mehr als zufrieden:


- Bestandene Theorieprüfung zur A-Lizenz
- 10 erste Flüge
- Eine Woche mit einer supertollen Truppe (Lehrer sowie Schüler) im Sauerland verbracht
- Neben dem Unterricht auch viel Spass gehabt
- Das permanente und latente Verlangen, mit diesem Sport auf jeden Fall weiter zu machen
- und ganz am Rande: Der Spass, jetzt im Freundeskreis jede Wetterprognose zu gewinnen ;-) ;-)

Meine Empfehlung: Ab ins Sauerland zu Papillon!

See you up in the sky!!
- Christian