Webcam Flugschule Sauerland, Elpe

Standort: Papillon Flugschule Winterberg/Elpe, Hochsauerland
Blickrichtung: von der Flugschule in Richtung Westen, zum Flug- und Übungshang
Aktualisierung: tagsüber alle 10 Minuten
Webcam Papillon Paragliding Hochsauerland - Elpe
Großansicht...
Weitere Bilder
Flugwetterprognose vom 18. April 2019 Mittelgebirge

Freitag, 19.4.: Ein kräftiges Hochdruckgebiet über Skandinavien lenkt weiterhin kontinentale-, also Festlandluft aus Osten zu uns.

Der Druckunterschied ist am Freitag noch sehr groß, sodass der Ostwind kräftig und in thermischen Ablösungen sehr böig sind. Fliegen geht nur in geschützten Beckenlagen in den Frühstunden. Nach Einsetzen der Thermik wird es zumindest für das Gleitschirmfliegen in der Mittagszeit zu stark.

Im Tagesverlauf und insbesondere zum Abend hin nimmt der Wind allmählich ab. Ganz spät am Abend könnte es dann nochmal ein Flugfenster geben.

In der Nacht auf Samstag egalisieren sich die Druckunterschiede und der Ostwind schläft ein. Der Tag beginnt sonnig, trocken und windschwach, mit einem leichten Wind aus östlichen Richtungen.

Am späten Vormittag setzt Thermik ein. Über den Wind zugewandten Hängen geht es teilweise sehr gut zu fliegen. In den frühen Abendstunden werden Schulungsflüge angeboten.

Der Ostersonntag verläuft wettertechnisch ähnlich wie der Samstag: Bei ungestörtem Hochdruckwetter scheint die Sonne von früh bis spät. Der Wind weht nur schwach und frisch den Thermiken in der Mittagszeit leicht auf.

Auch der Ostermontag verläuft sehr sonnig und trocken mit leichtem Wind um Ost. An allen Tagen finden verschiedene Angebote für Flugsportler statt.

Alpen

Freitag, 19.4.: Nach Auflösung von Nebel- und Hochnebelfeldern setzt sich überall die Sonne durch und die lokalen und alpinen Wind- und Wetterverhältnisse entwickeln sich.

In den Frühstunden zieht die Luft an den Osthängen nach oben, in den Mittagsstunden sind es die Südhänge und in den Abendstunden die Westhänge, welche sich thermisch entwickeln. Im Tagesverlauf entsteht zum ersten Mal in diesem Jahr nennenswerter Talwind, ohne dass überregionale Winde dafür verantwortlich wären.

Die Wetterentwicklung wiederholt sich dann am Samstag, Sonntag und sogar noch am Montag.

Für Dienstag scheint sich eine Wetteränderung in den Alpen abzuzeichnen. Da sich allerdings das Hochdruckgebiet über Südskandinavien durchaus auch (zumindest nach einem Ensemble) nach Süden verlagern kann, bleibt eine verbindliche Prognose noch offen.

In der Mittagszeit empfehlen wir einen Piloten in den Alpen nur dann zu fliegen, wenn sie ausreichend Erfahrung mitbringen. Anfängern sind die frühen Abendstunden zu empfehlen.

In der letzten Woche flog es in Lüsen auch jeden Abend. In den kommenden Tagen bleiben die Alpen frei von thermischen Überentwicklungen und nachmittäglichen Gewittern.

– Andreas Schubert, Papillon Paragliding

Windfinder Winterberg

Webcams Lüsen / Südtirol

Die Webcambilder am Tulperhof und am Plansoler-Hof zeigen den Blick auf Start- und Landeplatz, die Plose, Lüsen und den Peitlerkofel.

Webcam Luesen TulperhofWebcam Tulperhof
Webcam Plansoler Hof LuesenWebcam Plansolerhof

Weitere Webcam-Bilder

Webcam Tulperhof
Webcam Plansolerhof